Tag des Bades 2020

Tag des Bades 2020

Auf Initiative der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) feiern die Badprofis jährlich den „Tag des Bades“ – in diesem Jahr am 19. September 2020. Ob als Besucher oder Gastgeber: Teilnehmen lohnt sich in jedem Fall!

Alljährlich begeht die Badbranche am 3. Wochenende im September den „Tag des Bades“. Das geschieht auf Initiative der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS). Das bundesweite Event nimmt sich immer eines spannenden Themas an. Stets geht es darum, die wichtige Rolle des privaten Bades herauszustellen, die es im Alltag übernehmen kann – sei es als Oase der Regeneration und Entspannung, sei es zur Gesundheitsvorsorge oder sei es als sicherer und zugleich komfortabler Wohnraum für all seine Nutzer. Gefeiert und dabei in allen Belangen kompetent informiert wird am 19. September in den ständigen Ausstellungen der Badprofis. Unterstützung erfährt die Veranstaltung wieder von der deutschen Schwimm-Ikone und Badbotschafterin Franziska van Almsick.

Tag des Bades 2020 – erneut zwei Kampagnen im Angebot

Nicht zuletzt aufgrund des erfolgreichen Testlaufs im vergangenen Jahr stehen den mitwirkenden Betrieben erneut zwei eigenständige Kampagnen für die Veranstaltungswerbung zur Verfügung. Die Entscheidung, unter welchen Slogans der Tag des Bades 2020 an den Start gehen sollte, fiel unmittelbar vor dem Corona-Pandemie-bedingten Shutdown. Bei der Wahl mag der Gedanke an bevorstehende Einschränkungen im weltweit öffentlichen Leben daher zumindest im Unterbewusstsein eine Rolle gespielt haben. Wie auch immer: Im Nachhinein lagen die Mitglieder des VDS-Marketing- und PR-Ausschusses mit ihren Präferenzen goldrichtig.

Tag des Bades 2020

Wieder nach Draußen: Traumstart in den Tag verspricht ein Rezept, das den Sprung in die trubelige Familien- und Arbeitswelt beständig gelingen lässt: das private Badezimmer als Tankstelle für positive Energie gleich am Morgen. Ist es funktionell und zugleich komfortabel eingerichtet, dann reichen bekanntermaßen selbst ein kurzes Duschvergnügen und eine Tasse Kaffee im Stehen, um für alle folgenden Aufgaben gewappnet zu sein – mit Spaß und Lebensfreude.

Tag des Bades 2020

Zurück nach Drinnen: Alles fürs Wohlgefühl steht für den Wunsch nach Tiefenentspannung. Dafür muss man einfach auch mal wirklich nichts tun und einen Gang runter schalten. Was im Urlaubsort abseits der Zivilisation problemlos gelingt, bereitet im Alltag jedoch oft Probleme. Dabei ist das passende Erholungsgebiet nicht weit entfernt und darüber hinaus rund um die Uhr geöffnet: Im heimischen Badezimmer nämlich finden wir stets Platz und Zeit zum Ausruhen und das ganz für uns allein – und müssen dafür nicht einmal die Koffer packen.

„Traumstart in den Tag“ und „Alles fürs Wohlgefühl“ ermöglichen den Firmen vor Ort, ihre Event-Aktivitäten an eigenen Vorlieben bzw. Strategien auszurichten. Die VDS wünscht in jedem Fall ein sicheres Händchen bei der Auswahl und ist abermals gespannt, welches Angebot am Ende den größten Zuspruch erfahren wird.

Downloadlinks für Marktpartner zu den Aktionsmitteln

Wie in den Vorjahren lassen sich die kostenlosen Aktionsmittel für die Eigenproduktion im Rahmen des individuellen Veranstaltungs-Marketings ausschließlich in den internen Bereichen von DG Haustechnik und ZVSHK herunterladen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die VDS-Geschäftsstelle – am besten mit unserem Kontaktformular. In dem Zusammenhang wichtig: Um in die internen Bereiche von DGH und ZVSHK zu kommen, benötigen Sie Ihr persönliches Login.

Umfang der kostenlosen Aktionsmittel

Zu den Aktionsmitteln pro Kampagne gehören jeweils

  • Print: Poster A2, Anzeige 90×135 mm 4c, Anzeige 90×135 mm sw
  • Internet: Full-Banner 468×60 px, Medium rectangle 300×250 px
  • Tag des Bades-Logo in verschiedenen Formaten (jpg, eps, png, ai) – jeweils mit tagdesbades.de- oder gutesbad.de-Hinweis zur freien Wahl
  • Zur Weitergabe an Printmedien (bei Anfragen oder auch im Zusammenhang mit einer Anzeigenschaltung): Musterpresseinformation zur Individualisierung mit Fotobogen und je drei Farbfotos, eines davon mit dem „Tag des Bades“-Logo; bitte bei Verwendung die genannte Fotoquelle angeben.

Natürlich hat die VDS die besonderen Umstände im Blick, die für den SHK-Fachhandel in Coronazeiten gelten. Eine Zusammenstellung von Social Media-Tipps, mit denen sich der Tag des Bades bei einem eventuellen Shutdown am 19. September nach draußen tragen lässt, wird daher an dieser Stelle rechtzeitig folgen.

Bestell-Broschüren als Werbegeschenk

Die beliebten VDS-Broschüren haben sich seit vielen Jahren als Werbegeschenk mit hohem Nutzwert bewährt. Sie lassen sich mit dem VORBEREITETEN BESTELLFORMULARbei der VDS-Geschäftsstelle anfordern. Informationen zu den Broschüren selbst finden Sie im Werbemittel-Bereich.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Begleitet wird der „Tag des Bades“ nach wie vor durch die überregionale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VDS. Zusätzlich zu den zahlreichen Print-Aktivitäten im Vorfeld der Veranstaltung kommunizieren bzw. bewerben www.gutesbad.de als zentrale Informationsplattform und www.tagdesbades.de als reine Kampagnenseite das Event ganzjährig. Auch Badbotschafterin Franziska van Almsick leistet wertvolle Aufklärungsarbeit. Im Interview mit dem Youtube Channel Hausbau Helden erweist sie sich dabei als kompetente Gesprächspartnerin für „familientaugliche Bäder“. Schauen Sie gleich rein. 

TAG DES BADES 2020: PODCAST NUTZEN!

Nicht zuletzt gibt es in diesem Jahr ein weiteres Informationsmittel, das Sie vor, während und nach dem Tag des Bades nutzen können: den neuen VDS-Podcast „Badetag“. Jeder Beitrag ist einem speziellen Thema gewidmet – vom Dusch-WC bis zu Stauraum oder Hygiene. Alle Aspekte werden dabei angesprochen und eingehend beleuchtet. Also unbedingt bei www.bade-tag.de reinhören, gerne auch liken, teilen und zur Beratung nutzen.

DAS TEAM DER VDS WÜNSCHT GUTES GELINGEN!