Presseinformationen Badprofis

30. September 2016

Wichtige Erkenntnisse

Eine „gemischte Bilanz“ des 12. bundesweiten „Tag des Bades“ zieht die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) auf Basis der noch vorläufigen Zahlen. So sorgten speziell die überregionalen Kommunikationsaktivitäten erneut für ein „sehr positives Medienecho“. Dagegen habe sich die Erwartung einer höheren Teilnehmerzahl nicht erfüllt. Mit knapp 350 registrierten Handwerks-, Großhandels- und Industrie-Ausstellungen bewege sie sich nur auf Vorjahresniveau.

12. August 2016

Barrierefreie Bäder stark gefragt

Das „abrupte Ende“ der Zuschussförderung im Rahmen des KfW-Programmes „Altersgerecht Umbauen“ für barrierereduzierende Maßnahmen im Gebäudebestand verunsichert Bürger und Fachbetriebe. Die Sanitärbranche befürchtet deshalb auch einen Investitionsstau bei entsprechenden Badumbauten.

11. Juli 2016

Export unter Druck

Während das Geschäft der vorwiegend im Inland tätigen Marktstufen Fachgroßhandel und Fachhandwerk aus heutiger Sicht kaum unter dem Brexit leiden dürfte, sieht die häufig stark exportorientierte Industrie „erhebliche Risiken“ für Umsatz und Ertrag. So schätzt die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) in einer Stellungnahme die möglichen Folgen ein.

9. Februar 2016

Keine Chance für Vorurteile

Wer Haus- und Wohnungsbesitzer zur Badrenovierung motivieren will, muss sie vor allem anschaulich, praxisnah und kompakt informieren. Dabei ist mediale Unterstützung immer von Vorteil, erhöht sie doch die Erfolgschancen oft erheblich.

25. Oktober 2015

Gemeinsam mobilisieren

Mit der quantitativen Bilanz des 11. Tag des Bades am 19. September 2015 ist die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) als Initiatorin des Events absolut zufrieden. Einzig die Zahl der mitwirkenden Betriebe hätte laut Geschäftsführer Jens J. Wischmann „durchaus etwas höher“ sein können.

1. Oktober 2015

Franziska van Almsick ist vom Bad begeistert

Sie ist nicht nur eine deutsche Schwimm-Ikone und ARD-Co-Moderatorin, sondern auch Badbotschafterin. In ihrer neuen Rolle versucht Franziska van Almsick, ihre Landsleute von der Notwendigkeit eines wohlgestalteten Badezimmers zu überzeugen. Sie selbst setzt auf klassischen Chic mit Glamour-Faktor.

10. März 2015

Barrierefreie Geschäftsbasis – Marktpartnerpaket spricht alle an

Sich angesichts des demografischen Wandels dem Thema „Altersgerechte Bäder“ so schnell wie möglich anzunehmen, ist eine kluge Entscheidung. Fachgroßhändler und Fachhandwerker, die dieses Feld jetzt für sich besetzen, können einen entscheidenden Vorsprung sowie klare Differenzierung zum Wettbewerb erreichen.

10. März 2015

Bad-Akademie lehrt Profis Barrieren zu überwinden

Die Verbraucher ebenso ganzheitlich wie fundiert zu informieren – das zeichnet den kompetenten Badberater in erster Linie aus. Damit steigen die Geschäfts- und Kundenbindungschancen besonders bei den Themen, die eine breite Bevölkerung interessieren. Altersgerechte, barrierefreie Bäder und alle damit verbundenen (Einrichtungs-)Aspekte gehören zunehmend dazu.

11. Februar 2015

Konzentration auf Priorität

Bezogen auf den Badsektor gehe es schließlich um die Kernfrage, ob das seit 2009 kontinuierliche Branchenwachstum weiter anhält oder nicht. Schon das mache die internationale Leitmesse wieder zu einer spannenden Drehscheibe für Meinungen, Fakten und Strategien.