Presseinformationen Sanitärbranche

14. Oktober 2020

Neues Grundsatzpapier Demografischer Wandel

Darf auch oder gerade in Corona-Zeiten nicht in Vergessenheit geraten: der demografische Wandel. Die Sanitärbranche hat jetzt ein Grundsatzpapier zu dem gesamtgesellschaftlichen Thema veröffentlicht. Mit einem umfangreichen Faktenteil wendet es sich neben Politikern, Fachleuten und Medien ebenfalls an eine breite Leserschaft.

9. Oktober 2020

Tag des Bades 2020 – Starke Medienpräsenz

Die professionelle nationale Öffentlichkeitsarbeit zum „Tag des Bades“ mit ihrem vernetzten Online- und Offline-Instrumentarium bewies „wieder hohe Effizienz“. Sie gelte zu Recht als der „Markenkern“ des Branchen-Dachverbandes, liefere trotz seit Jahren schrumpfender Etats „beeindruckende Resultate“ ab und mache nicht zuletzt den „Tag des Bades“ zum etablierten und beliebten Medienthema.

29. Mai 2020

Tag des Bades – Selten war er so wichtig wie heute

Der Tag des Bades als zentrales Verbraucherevent geht 2020 am 19. September zum inzwischen 16. Mal über die Bühne. Die Verantwortlichen sind sich mit Blick auf die düsteren Konjunkturprognosen einerseits und die während und nach der Covid-19-Pandemie eher noch steigende Bedeutung des privaten Bades für die Menschen andererseits sicher: „Selten war der Aktionstag für die Branche so wichtig wie heute.“ Deshalb müsse er intensiv genutzt und vermarktet werden.

24. April 2020

Corona infiziert auch Sanitärbranche

Auch die Sanitärwirtschaft ist gegen das Corona-Virus nicht immun. Allerdings lässt sich ihr „Krankheitsverlauf“ bisher noch als relativ „mild“ bezeichnen. Das wird sich jedoch ändern, je länger die Krise dauert. Bei der Einschätzung der kurzfristigen Badkonjunktur zeigt sich Branche eher skeptisch. So lautet das Fazit einer VDS-Eilumfrage bei Mitglieds- und Partnerverbänden.

21. Februar 2020

Badbotschafterin bleibt

Franziska van Almsick nimmt auch in den nächsten beiden Jahren ihre Funktion als Badbotschafterin in der Öffentlichkeit „überzeugt und überzeugend“ wahr. Das erklärt Geschäftsführer Jens J. Wischmann für die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS). Die bereits seit 2014 bestehende Kooperation mit der beliebten ehemaligen Spitzenschwimmerin wurde jetzt bis Ende 2021 verlängert.

6. Dezember 2019

VDS-Mitglieder-Versammlung 2019: Markt und Geschäft sichern

Während von der Konjunkturfront aktuell noch überwiegend positive Meldungen kommen, nimmt die Ungewissheit mit Blick auf die weitere wirtschaftliche Entwicklung deutlich zu. Gleichzeitig muss die Sanitärbranche intensiv an ihrer zukünftigen Positionierung arbeiten.

4. Oktober 2019

Tag des Bades 2019: Richtige Konzept-Entscheidung

„Tag des Bades“ 2019: In ihrem insgesamt positiven Resümee hebt die VDS u. a. die Akzeptanz des erstmals realisierten „Doppelkampagnen-Konzeptes“ hervor. Es ermöglichte den mitwirkenden Betrieben die Auswahl unter zwei eigenständigen Aktionen zu den Themen „Gesundheit“ und „Farbe“. Die nationale Kommunikations- und Medienarbeit sowie exemplarische Praxisbeispiele gehören zu den weiteren Inhalten.

14. Mai 2019

Tag des Bades: Institution bietet Premiere

Erstmals in seiner 15-jährigen Geschichte geht der bundesweite „Tag des Bades“ mit zwei Kampagnen an den Start. Während das Gesundheits-Thema unter dem Motto „Alles fürs Wohlgefühl“ steht, greift die „Bunte Mischung“ den neuen Trend zur Farbigkeit im Bad auf.

11. März 2019

Bad-Akademie – Zeitgemäße Frischzellenkur

Ab Herbst 2019 geht die vertriebsstufenübergreifende Weiterbildungseinrichtung der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) mit einem neuen Konzept an den Start. Seine Eckpfeiler: ein für jeden Teilnehmer verbindlicher Grundkurs „Prozessmanagement“ und mindestens drei ergänzende individuelle Schulungen zu Gestaltung, Verkauf und Technik.

11. März 2019

Gut für das Handwerk – gut für die Branche

„Wir zeigen Zukunft“ – unter diesem Motto präsentierte sich die „Werkstatt Bad“ auch bei ihrem zweiten „ISH“-Auftritt. Das Ziel der von der Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) initiierten und verantworteten Plattform blieb ebenfalls unverändert: speziell den Profis aus dem Fachhandwerk konkreten Nutzen bieten.