Presseinformationen Bad-Planung

14. Mai 2019

Das moderne Bad: Komfortabel. Sicher. Barrierefrei.

Sich bereits in unbeschwerten Zeiten mit einem barrierefreien Bad zu beschäftigen, ist mit Blick auf plötzliche körperliche Beeinträchtigungen oder Mobilitätsverluste durchs Älterwerden unverzichtbar. Der neue Ratgeber „Das moderne Bad: Komfortabel. Sicher. Barrierefrei.“ vermittelt Bauherren, Modernisierern und Renovierern auf 40 Seiten kompaktes Basiswissen zu den besonderen Anforderungen für die uneingeschränkte Nutzung.

8. November 2016

Neue Abläufe im Bad – Das ist die perfekte Rinne

Bodenebenes Duschen sorgt für offenes, komfortables Brausevergnügen und noch dazu für ein Bad, das durch die Barrierefreiheit selbst im Alter bequem genutzt werden kann. Was Länder wie Schweden mit leichtem Gefälle im gefliesten Boden in einfacher Weise vormachten, haben die Deutschen nun auch für sich entdeckt und perfektioniert – sogar der Ablauf erhielt ein neues Gesicht.

31. Mai 2016

Fürs ganze Leben – Barrierefreiheit macht sich breit

Wer sein Haus generationengerecht planen will, sollte dem Bad ein paar Quadratmeter mehr einräumen. Denn wenn ein Bewohner plötzlich auf Krücken, einen Rollator oder gar den Rollstuhl angewiesen ist, braucht es großzügige Flächen. Dabei geht es aber nicht allein um den Bewegungsradius des Betroffenen. Auch die pflegenden Personen benötigten Bewegungsfreiheit, um sicher Hilfestellung leisten zu können.

9. Februar 2016

Keine Chance für Vorurteile

Wer Haus- und Wohnungsbesitzer zur Badrenovierung motivieren will, muss sie vor allem anschaulich, praxisnah und kompakt informieren. Dabei ist mediale Unterstützung immer von Vorteil, erhöht sie doch die Erfolgschancen oft erheblich.

7. Mai 2015

11. Tag des Bades macht Lust auf Bad

Deswegen bin ich ja Badbotschafterin: Um den Menschen zu sagen, gestaltet euer Bad größer, weil es einfach eine schöne Oase fürs Leben ist“, sagte Franziska van Almsick im Interview mit ZDF-Sportmoderator Norbert König während einer Stippvisite am ISH-Messestand des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima (ZVSHK).

10. März 2015

Wenig Wissen über Fördermittel – Sanitärwirtschaft will mehr aufklären

Eine Renovierung macht das Badezimmer nicht nur komfortabler, sondern ist zugleich die Chance, den kompletten Raum schon frühzeitig auf spätere Bedürfnisse einzustellen und barrierefrei auszustatten. Die Maßnahme hat natürlich ihren Preis, ist aber günstiger als ein erforderlicher Umbau aus der Not heraus.

10. März 2015

Barrierefreie Geschäftsbasis – Marktpartnerpaket spricht alle an

Sich angesichts des demografischen Wandels dem Thema „Altersgerechte Bäder“ so schnell wie möglich anzunehmen, ist eine kluge Entscheidung. Fachgroßhändler und Fachhandwerker, die dieses Feld jetzt für sich besetzen, können einen entscheidenden Vorsprung sowie klare Differenzierung zum Wettbewerb erreichen.

10. März 2015

Bad-Akademie lehrt Profis Barrieren zu überwinden

Die Verbraucher ebenso ganzheitlich wie fundiert zu informieren – das zeichnet den kompetenten Badberater in erster Linie aus. Damit steigen die Geschäfts- und Kundenbindungschancen besonders bei den Themen, die eine breite Bevölkerung interessieren. Altersgerechte, barrierefreie Bäder und alle damit verbundenen (Einrichtungs-)Aspekte gehören zunehmend dazu.

10. März 2015

Neuer Freiheitsdrang

Muss das Bad völlig neu gedacht, geplant, gestaltet und eingerichtet werden? Im Kern ja. Das glaubt die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) und verweist dabei auf die unterschiedlichen und zudem wechselnden Lebensphasen und -modelle.

4. Februar 2015

Alles im Plan?!

Schwellenloser Hauseingang, reichlich Bewegungsraum in wichtigen Wohnbereichen und Tür-Durchgangsbreiten von mindestens 90 cm bereiten auf viele Eventualitäten und das Alter vor. Vor allem aber die barrierefreie Gestaltung des Badezimmers ist ein ganz großer Schritt zu einem lange selbstbestimmten Leben. Darauf verweist die Aktion Barrierefreies Bad (ABB).